Fast 3 Jahre gibt es nun die Gilde Oachkatzlschwoaf. Was anfangs nur eine lustige Idee war, entwickelte sich schnell zu einem großen, herausfordernden und spaßigen Projekt. Unser lieber Bo war es, der vor 2,5 Jahren auf mich zugekommen ist und mich zu einen von 3 Leadern ernannte. Eine Aufgabe, für die ich mich anfangs nicht würdig gehalten habe, doch schlussendlich das Beste war, dass mir in Guild Wars 2 je passiert ist. Ich durfte so viele neue Menschen aus erster Reihe kennenlernen, ihnen den Weg in die Gilde ebnen und viele sogar schlussendlich persönlich auf Gildentreffen kennenlernen. Was anfangs nur Online-Bekanntschaften waren, sind nun Freundschaften geworden, welche man nicht mehr missen möchte.

Natürlich war nicht immer alles nur Licht und Sonnenschein. Unzählige Diskussionen und Streitigkeiten standen ebenso am Programm, Meinungsverschiedenheiten und der ein oder andere Zickenkrieg haben mir immer wieder die letzten Nerven geraubt. Doch auch das gehört in einer Gemeinschaft dazu und schlussendlich waren es wertvolle Erfahrungen, die ich gemacht habe.

Ich habe lange über diese Entscheidung nachgedacht, halte es jedoch für die Gilde und insbesondere für mich für das Richtige. Mit dem heutigen Tag lege ich das Amt Kaiserkatzl nieder und überlasse meinen Kollegen die weitergehende Führung der Gilde. Die Gründe sind vielzählig, haben jedoch nichts mit der Gilde zu tun sondern sind alle rein privater Natur.

Selbstverständlich bleibe ich der Gilde weiterhin erhalten, falls gewünscht auch in beratender Rolle für das Management und auch unsere Gildentreffen bleiben weiterhin Pflichttermine. (Weihnachtsfeier ahoi!)

In diesem Sinne: Danke für die wundervolle Zeit und auf weitere wundervolle Stunden im Spiel, in der Bar oder sonst wo! 😀

Rudi / Nemo

Schreibe einen Kommentar